Impfungen
Wir impfen gegen lebensbedrohliche und schwer zu behandelnde Krankheiten. Dabei geht es insbesondere um den Schutz vor TetanusDiphtherie sowie den Schutz vor Poliomyelitis (Kinderlähmung) und Keuchhusten.

Ab September impfen wir gegen die Virusgrippe. Alle Patienten, die älter als 60 Jahre sind, sollten sich gegen die trotz Behandlung oft tödlich verlaufende Pneumokokken-Lungenentzündung impfen lassen.

Wenn eine Reise nach Süddeutschland, Österreich oder andere FSME-Gebiete geplant ist, sollten Sie sich gegen die durch Zecken übertragene Frühsommer-Meningoencephalitis  impfen lassen.

Falls Sie Kinder haben, impfen wir diese bis zum vollendeten 18. Lebensjahr gegen infektiöse Virushepatitis und gegen Mumps, Masern und Röteln.

Für Mädchen steht die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs vom 12.-17.Lebensjahr zur Verfügung.

Selbstverständlich führen wir auch Impfungen durch, die erforderlich sind, wenn Sie eine Fernreise planen.

Bitte bringen Sie zum Termin Ihren Impfausweis mit.

 
030 4155848
Internistische Praxis Dr. Martina Bartho
Internistische Praxis Dr. Martina Bartho, Wilhelmsruher Damm 124, 13439 Berlin
Tel. 030 4155848               Fax 030 41747781                         praxis@drbartho.de