Vorsorge

Wir möchten, dass Sie auch weiterhin gesund und vital bleiben bis ins hohe Alter. Deshalb planen wir sinnvolle Vorsorgemaßnahmen, die wir für Ihre Gesunderhaltung, Ihre Vitalität und Ihr Wohlbefinden als außerordentlich wichtig erachten. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die von uns angebotenen zusätzlichen Selbstzahlerleistungen, die auf Ihren ganz persönlichen Wunsch durchgeführt werden können.

Keine Sorge ! Wenn einzelne aufgeführte ärztliche Leistungen der Abklärung eines Krankheitsverdachtes oder der Behandlung einer Krankheit dienen, werden die Kosten selbstverständlich wie bisher zu Lasten Ihrer Krankenkasse abgerechnet.

Intervall Checkup

Die gesetzlichen Krankenkassen bieten alle 2 Jahre für Patienten ab 35 Jahre  eine vorbeugende gründliche Untersuchung einschließlich der Bestimmung von Blutzucker ,Cholesterin und Urin an (ohne EKG und ohne weitere wichtige Laborparameter). In 2 Jahren kann sich viel verändern!!

Wir bieten ihnen einen Intervall- check- up bzw. eine Erst- Check- up für Personen unter 35 Jahren mit zusätzlicher Registrierung des EKG an.                                                                                                                                                        Zusätzlich  bzw. als alleinigen Labor- Check empfehlen wir noch die Bestimmung von verschiedenen Laborwerten (Leberwerte, Nierenwerte, Harnsäurewert, HDL-, LDL-Cholesterin, Blutzucker, Eisen, kleines Blutbild)

General Check

Mit unserem General- check bieten wir Ihnen eine individuelle Gesundheitsfürsorge mit Erfassung der Risikofaktoren. Er umfasst eine vollständige ärztliche Untersuchung, ein Ruhe EKG, ein Belastungs EKG, eine Lungenfunktionsprüfung in Ruhe sowie einen Laborcheck u. eine Urinanalyse. Anhand  dieser Daten erstellen wir Ihnen ein persönliches Risikoprofil und geben Ihnen eine konkrete Aussage über Ihre allgemeine Leistungsfähigkeit und Fitness.

Eine zusätzliche   Herzultraschalluntersuchung auf  Ihren  Wunsch kann die Aussagekraft des Checkups vervollständigen.

Große Krebsvorsorge für den Mann

Zusätzlich zur Krebsvorsorge, die für Männer ab dem  45.  Lebensjahr von den Krankenkassen übernommen wird, empfehlen wir die Bestimmung des Prostataspezifischen Antigens. Mit diesem Laborwert kann man  Prostatakarzinome, die noch nicht tastbar o. durch Ultraschall erkennbar sind, erfassen.

Da der Hodenkrebs  häufig junge Männer zwischen 20.u.40.Lebensjahr betrifft, empfehlen wir insbesondere dieser Patientengruppe auch eine Krebsvorsorgeuntersuchung .Diese Erkrankung ist bei rechtzeitiger Entdeckung vollständig heilbar.

Eine Krebserkrankung der Nieren und der Harnblase können durch eine Ultraschalluntersuchung der Nieren, der Harnblase und der Prostata   sowie einer Urinuntersuchung erkannt werden.

Sonographie Checkup

Erkrankungen der Oberbauchorgane wie Leberkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Nierenkrebs, Gallensteine, Bauchspeicheldrüsenentzündung, Leberzirrhose usw. können mit einer Ultraschalluntersuchung dieser Organe diagnostiziert werden.

Fitness Test

Zusätzliches Belastungs-EKG auf Ihren Wunsch. Dies kann z.B. bei Tauglichkeitsuntersuchungen für Polizei und Feuerwehr erforderlich werden oder wenn Sie vorhaben, sich sportlich zu betätigen.

Arteriosklerose Risikotest

Sicher kennen auch Sie Menschen, die aus scheinbar völliger Gesundheit einen Herzinfarkt oder Schlaganfall bekommen und aus dem Leben gerissen werden. Die Wahrscheinlichkeit, einen solchen Schicksalsschlag zu erleiden, kann durch eine einfache Ultraschalluntersuchung eingeschätzt werden.
Mittels eines hochauflösenden Ultraschalls wird die Dicke der inneren und mittleren Schicht der Halsschlagader bestimmt. Daraus kann man auf eine bereits bestehende Arteriosklerose schließen und entsprechende Behandlungen einleiten.

AIDS Risiko

Angesichts der zunehmenden Ausbreitung der Erreger kann eine Untersuchung bei eigener Unsicherheit  und  vor dem Eingehen neuer Lebenspartnerschaften sinnvoll sein.
 
030 4155848
Internistische Praxis Dr. Martina Bartho
Internistische Praxis Dr. Martina Bartho, Wilhelmsruher Damm 124, 13439 Berlin
Tel. 030 4155848               Fax 030 41747781                         praxis@drbartho.de